Untreue: Psychologie

Psychologen im Netz

Die Psychologen-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

Stichwort-Liste

 

Hier können Sie im Psychologen-Netzwerk nach bestimmten Begriffen suchen, z.B. nach speziellen Therapieverfahren oder Zielgruppen. Die Begriffe befinden sich in der linken Menüleiste.

Die Ergebnisse der Liste sind nach Postleitzahlen sortiert.

 

Suche nach Methoden

 

 

Stichwort: Untreue

Datensatz 1 bis 6 von insgesamt 6 Profilen:

 

 

Dipl.-Psych. Alexandra Costa

Diplom-Psychologin (Universität Hamburg)

Psychologische Praxis für Paartherapie, Einzeltherapie & Coaching

Schmarjestraße 52
D-22767 Hamburg

Fon: 040 - 51 90 34 60

Dipl.-Psych. Alexandra Costa

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Die Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Diese wurde erteilt von der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz, Billstraße 80 a, 20539 Hamburg.

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom in Psychologie

Weiterbildung in Systemischer Therapie und Beratung am Institut für systemische Studien in Hamburg

Weiterbildung in Konfliktmediation, z.B. bei Paaren und bei multikulturellen Arbeitsteams

Verfahren und Methoden

Systemischer Ansatz bei Kurzzeit-Therapie und Beratung - sowohl für Einzelpersonen als auch für Paare und Familien. Zusätzlich zur Einzel- und Paartherapie bin ich auf Trennungsberatung, Sexualtherapie, Mediation und Coaching spezialisiert. Die Beratung nach systemischem Ansatz ist effizient, zielgerichtet und lösungsorientiert.

Problembereiche und Zielgruppen

Bei Einzelpersonen: Persönliche Lebenskrisen, Selbstwertproblematik, Burnout-Syndrom, Depression, Suchterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Angst- und Zwangsstörungen, Selbstwertproblematik, soziale Unsicherheit, Schüchternheit

Bei Paaren: Partnerschaftskrisen, Ehekrisen, Untreue, Frage der Trennung, Kommunikationsprobleme, zur Reflexion, bei Kinderwunsch, unbefriedigende Sexualität,
Schwierigkeiten im Zusammenleben bei bikulturellen Paaren

Bei Familien: Patchwork-Familien, problematische Kinder in der Familie

Berufsbezogen: Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung, Mobbing, Outplacement und bei beruflicher Neuorientierung

Person und Praxis

Mein Name ist Alexandra Costa. Ich praktiziere als Diplom-Psychologin, Psychologische Beraterin und Paartherapeutin seit 18 Jahren in Hamburg.

Schwierige Lebenssituationen können sehr belastend sein. Häufig liegt noch keine psychische Erkrankung vor. Dennoch sind wir selbst manchmal nicht mehr imstande uns aus der bedrückenden Lage zu befreien und eine andere Perspektive von unserer aktuellen Situation zu gewinnen. Ich helfe Ihnen dabei neue Perspektiven zu gewinnen, mögliche Lösungen zu erarbeiten, neue, realistische Ziele zu setzen und die in Ihnen vorhandenen Ressourcen und Fähigkeiten zu aktivieren.

Erfahren Sie mehr über mein Angebot und wie ich arbeite auf meiner Website www.alexandracosta.de.

Vereinbaren Sie gerne kurzfristig ein Erstgespräch mit mir, in dem Sie mir eine Mail schreiben oder einfach anrufen. Dann kann ich Ihnen erste Hinweise zu Ihrer Situation geben und einen zeitnahen Termin mit Ihnen vereinbaren. Bei meiner Therapie sind erfahrungsgemäß nicht mehr als 10 bis 15 Sitzungen erforderlich.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 43021 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Miriam Kegel

Diplom-Psychologin

Praxis für Paar- und Sexualtherapie

Weißhausstr.23
D-50939 Köln

Fon: 01523 3956139

Dipl.-Psych. Miriam Kegel

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
Fachrichtung Verhaltenstherapie

Arztregisternummer: 2782021

Abschlüsse und Zertifikate

11.2011: Eintrag ins Anrztregister durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

10.2011: Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Fachrichtung Verhaltenstherapie durch die Bezirksregierung Köln

10.2007: Abschluss des Studiums zur Diplom-Psychologin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Zusatzqualifikationen:

Paartherapie:

02/2012 Akademie für Fortbildung in Psychotherapie: Therapeutisch-mediativer Umgang mit hochstrittigen Paaren

11/2010 TherMedius-Institut für medizinische und therapeutische Fachausbildungen: Ausbildung zur Paartherapeutin

10/2005 - 7/2006 Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Schwerpunktausbildung im Kommunikationstraining von Paaren (EPL)

Sexualtherapie:

05/2012 Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS): Sexualberatung

05/2012 Internationale Gesellschaft für systemische Therapie (Ulrich Clement): Systemische Sexualtherapie III - Männlichkeit und Weiblichkeit in der Sexualtherapie

03/2012 Internationale Gesellschaft für systemische Therapie (Ulrich Clement): Systemische Sexualtherapie II - Ressourcenorientierung und Widerstand in der Sexualtherapie

02/2012 Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS): Sexualberatung

Traumatherapie:

02/2012 Akademie für Fortbildung in Psychotherapie: Behandlung posttraumatischer Belastungsstörungen mit EMDR

Körperorientierte Therapie:

5/2011-2/2013 Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie (DGT): Grundkonzepte und Grundlagen der Integrativen Tanztherapie

Arbeits- und Organisationspsychologie:

10/2005 - 7/2006 Westfälische Wilhelms-Universität Münster:Schwerpunktausbildung im Training von Führungskräften

12/05 Westfälische Wilhelms-Universität Münster:Weiterbildung Im Kollegialen Team Coaching (KTC)

Verfahren und Methoden

Verhaltenstherapie
Sexualtherapie
Paartherapie- und Mediation
Traumatherapie

Eingesetzte Methoden:
Kommunikations- und Problemlösetraining
Methoden der kognitiven Umstrukturierung
Ressourcenorientierte Verfahren
Techniken zur Verbesserung der Emotionsregulation
Sexualtherapeutische Interventionen nach dem Hamburger Modell
Methoden der systemischen Sexualtherapie
Mediationstechniken
Akzeptanz- und Commitment- Therapie
Training sozialer Kompetenzen Konfrontationsübungen
Entspannungstechniken
Schematherapie
EMDR
Körperorientierte Methoden

Problembereiche und Zielgruppen

Paartherapie:
Kommunikationsstörungen, psychische Erkrankungen eines Partners, besondere Belastungssituationen (beruflich, privat oder gesundheitlich), ungelöste Konflikte um Aufgabenverteilungen, eskalierende Konflikte, unterschiedliche Lebenspläne, Machtkämpfe, Eifersucht, Trennungswünsche, andauernde Konflikte nach Trennung oder Scheidung

Sexualtherapie:
Sexuelle Ängste, sexuelle Lustlosigkeit, Orgasmusstörungen, Erektionsstörungen, frühzeitiger Samenerguss, Vaginismus (Scheidenkrämpfe), Dyspareunie (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr), gesteigertes sexuelles Verlangen (Sexsucht), körperbezogene Ängste, Umgang mit unterschiedlichem sexuellen Verlangen in der Partnerschaft, Umgang mit unterschiedlichen sexuellen Wünschen in der Partnerschaft, Umgang mit Untreue/Affairen, Exhibitionismus, Pornosucht, Frotteurismus, Fetischismus

Verhaltenstherapie:
Ängste, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, akute Belastungsreaktionen, posttraumatische Belastungsstörungen, Zwänge, Essstörungen, somatoforme Störungen (z.B. psychogene Kopf- und Rückenschmerzen, körperdysmorphe Störungen), Schlafstörungen

Person und Praxis

„Es ist anstrengend, etwas Neues zu entdecken. Also ziehen wir es vor, zu bleiben, wie wir sind. Und da liegt die eigentliche Schwierigkeit.“
Krishnamurti, Über die Liebe

Herzlich Willkommen in meiner Praxis für Paar- und Sexualtherapie in Köln!
Neues zu lernen, um eine bessere Lebensqualität zu erreichen – das ist die Grundidee der Verhaltenstherapie.

In meiner Praxis für Paar- und Sexualtherapie unterstütze ich als Psychotherapeutin mit der Fachrichtung Verhaltenstherapie Einzelpersonen und Paare bei vielfältigen psychischen Problemen sowie bei Schwierigkeiten in den Bereichen Partnerschaft und Sexualität darin, dieses Prinzip anzuwenden.

Das bedeutet konkret:
1. Veränderungsmöglichkeiten wahrzunehmen
2. Ziele zu entwickeln und
3. Lösungswege umzusetzen.

Um den individuellen Bedürfnissen und Zielen meiner Klienten gerecht zu werden, ist meine Arbeit geprägt durch:
- ein transparentes und strukturiertes Vorgehen
- den Einsatz wissenschaftlich überprüfter verhaltenstherapeutischer Verfahren
- meine Erfahrungen in weiteren therapeutischen Ansätzen (Tiefenpsychologische Therapie, Systemische Therapie, EMDR, Mediation, Integrative Tanztherapie), die meine Arbeit um verschiedene Perspektiven und ein breites Methodenspektrum bereichern
- meine Spezialisierung auf die Bereiche Paar-und Sexualtherapie
- eine starke Ressourcenorientierung, die Bewältigungsmöglichkeiten, Fähigkeiten und Stärken ins Blickfeld rückt
- eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

Mehr Informationen über mein therapeutisches Angebot, meine Arbeitsweise und Qualifikation
sowie die Möglichkeiten der Kostenübernahme finden Sie auf meiner Homepage:
www.paar-und-sexualtherapie-koeln.de

Persönlich können Sie mich in meinen telefonischen Sprechzeiten dienstags und mittwochs zwischen 12 und 13 Uhr unter der Rufnummer 01523 3956139 erreichen.

Gerne können Sie mich auch per Mail kontaktieren.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 33439 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Christine Backhaus

Diplom-Psychologin

Praxis für Liebe & Partnerschaft, Angst -& Stressmanagement, Beratung, Coaching

Berger Straße 174
D-60385 Frankfurt

Fon: 017622611741

Dipl.-Psych. Christine Backhaus

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilerlaubnis hpg

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom in Psychologie

1963 geboren, ehe- & beziehungserfahren; Mutter einer 27-jährigen Tochter.

Verfahren und Methoden

Ich arbeite integrativ, methodenübergreifend und sehr flexibel mit Ihnen, je nachdem, was Sie gerade brauchen und das Beste für Sie ist.


Systemische Paartherapie
Das Drama der Untreue: Affairen in der
Paartherapie (Esther Perel / New York)
Hirn, Herz und Körper in der Paarberatung

Schematherapie (kognitiven Verhaltenstherapie)
Traumatherapie / Arbeit mit dem inneren Kind
Kognitiv verhaltenstherapeutische
Vorgehensweise und RET in der Beratung

Gesprächsführung n. ROGERS: 2-jährige
Basisausbildung (Gesprächspsychotherapie;
Heidelberg

Stressbewältigungstraining (Frankfurt)
Systemisches Coaching (Frankfurt)
Lösungsgsorientierte Beratung

Systemisch interkulturell beraten (IGST Heidelberg)
Insights MDI-Analyse (Leadershipanalyse);
ertifiziert
Managementweiterbildung

Diagnostikweiterbildung in SKID I und SKID II



Problembereiche und Zielgruppen

Als Psychologin berate ich Menschen in schwierigen Lebenssituationen / Lebensphasen und bei Konflikten: Männer, Frauen, Paare, Singles
___________________________________________

Bitte schauen Sie sich die schönen Praxisräume, die Leistungen der Praxis und Informationen zu meiner Person in Ruhe auf meiner Praxishomepage an www.therapie-in-frankfurt.com

Hier nur einige, wenige Stichworte:
___________________________________



-ungewollte Kinderlosigkeit
-sexuelle Unlust, Langeweile & Frust im Bett
-Macht und Ohnmacht in Beziehungen
-erektile Dysfunktion / Impotenz /
Potenzschwierigkeiten
-Untreue / Affairen
-Trennungsgedanken
-Krisen nach der Geburt eines Kindes
-wenn Eifersucht zum Problem wird
-Bindungs- und Beziehungsstörungen
-Kommunikationsprobleme Mann : Frau
-Sinnkrisen in langen Partnerschaften




für Singles (Akademiker):

"Gesund wieder den Neuanfang wagen":
_________________________

Coaching bei der Kontaktaufnahme zum anderen Geschlecht: `runter von der Couch, rein ins Leben

Gesund den Neuanfang wagen nach einer Trennung

sich wieder neu auf einen Menschen einlassen können

Raus mit dem Kopf aus dem Sand: aus Rückschlägen lernen

Locker bleiben bei der Partnersuche

Nein-sagen lernen

Den eigenen "Marktwert" kennen


_______________________________________

Für weitere Informationen klicken sie bitte auf Therapeutenprofil am Ende dieses Eintrages.

Viel Glück.









Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 36248 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Irina Gotzewa-Brandes

Dipl.- Psychologin

Praxis für Paartherapie und systemische Familientherapie

Kanzleistraße 24
D-72764 Reutlingen

Fon: 017634421757

Dipl.-Psych. Irina Gotzewa-Brandes

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker für Psychotherapie nach dem HPG

Abschlüsse und Zertifikate

Dipl.-Psychologin
Systemisch-integrative Paartherapie (HJI)
Systemische Familientherapeutin (DGSF)
Fortbildung PEP® (Dr.Bohne)
Klientenzientrierte Gesprächsführung(GwG)
Systemische Sexualtherapie (Prof.Dr.U.Clement)

Verfahren und Methoden

-Ressourcen- und Lösungsorientierung
-Paarcoaching
-Ressourcenorientierte Genogrammarbeit mit Paaren
-Biographiearbeit mit Paaren
-Scheidungsberatung
-Trennungsberatung
-Kommunikationstraining für Paare
-Körperzentrietes Arbeiten
-Ego-States-Therapie (i.a. Dr. W. Hartman)
-PEP(Prozess- und Embodimentfokussiere
Psychologie), Klopfthechniken - Dr. M. Bohne
-Verfahren der systemischen, humanistischen
Psychotherapieansätze

Problembereiche und Zielgruppen

Systemische Paartherapie und Familientherapie für:
-Paare
-einzelne Personen
-Familien
-Singles, Mütter, Väter, Alleinerziehende,jünge Paare,Kriesen in dauerhaften Beziehungen

Mögliche Themen:
Sie möchten wieder die LIEBE in sich und zwischen Ihnen spüren und beleben.
Eine akute oder chronisch gewordene BeziehungsKRISE meistern.
UNTREUE-, Affärenbearbeitung.
Der Wunsch zu einem LEIDENSCHAFTLICHEN, intimen und freien Miteinander wiederzufinden(finden).
Liebeskummer.
TRENNUNGs- und SCHEIDUNGSsbegleitung.
Sie wünschen sich Ihre interkulturelle Beziehung als Bereicherung zu (er)leben.
Sie möchten ihre Beziehung gleizeitig verbunden und autonom leben.
Sie möchten endlich aus dem STREIT-teufelskreis heraus finden.
VERSÖHNUNG nach VERLETZUNGen-wie geht das.
Patchworkfamilien-Beziehungsgestaltung.
ADHS in der Partnerschaft und Erziehung.
Partnerschaft und Krankheit(Depression,Krebs,MS Ängste,..).
Umgang mit den Kindern in einer Trennungsphase und bei Scheidung.
Das Paar in der Patchworksfamilie-wie kann darin die Liebe leben und Umgang mit den Kindern.
Auswirkungen TRAUMATISCHER Erfahrungen auf die Paarbeziehung

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 34572 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Jens Michenfelder

Diplom-Psychologe

Psychologische Paarpraxis

Kelterstr. 18
D-76227 Karlsruhe

Fon: 0721 - 46 47 8 48

Dipl.-Psych. Jens Michenfelder

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapie nach HPG

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologe, Einzel- und Paartherapeut

Verfahren und Methoden

Systemische Einzeltherapie
Systemische Paartherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Themen in der Partnerschaftsberatung:

o Beziehungskonflikte und Streit
o Außenbeziehung und Untreue
o Zweifel an der Partnerschaft und Trennungsabsichten
o Forderungen und Kritik des Partners
o Unaufrichtigkeit und Misstrauen
o Eifersucht
o Kränkungen und seelische Verletzungen

Coaching für einzelne Partner

o Wenn sich Ihr Partner nicht zu einer Beratung motivieren lässt.
o Wenn Sie Ihr Partnerschaftsproblem allein für sich lösen möchten.
o Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie Ihre Beziehung noch erhalten wollen oder eine Trennung die bessere Lösung ist.
o Wenn Sie für sich selbst neue (Lebens-)Perspektiven gewinnen wollen.

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 11667 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Dorothea Fritsch

Diplom-Psychologin

Psychotherapeutische Privatpraxis

Günterstalstr. 41
D-79111 Freiburg

Fon: 0761/7662572

Dipl.-Psych. Dorothea Fritsch

Web: http://www.dorothea-fritsch.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin seit 1999

Abschlüsse und Zertifikate

Systemische Therapie ISTUP
Systemische Supervision IPF
Mediation
PITT Traumatherapie

Verfahren und Methoden

Systemische Paartherapie
Supervision und Coaching, fall- und teambezogen
Mediation bei Trennung und Scheidung
Einzeltherapie, tiefenpsychologisch orientiert

Problembereiche und Zielgruppen

Zielgruppen: Paare, Familien, Einzelpersonen
Problembereiche:
Paarberatung bei Kommunikationsschwierigkeiten, Untreue und Fremdgehen, Erziehungskonflikten, Unklarheiten in einer Patchworksituation, binationale Themen
Mediation nach Trennung: Unterstützung bei Umgangsregelung im Sinne des Kindeswohls
Supervision in sozialen, therapeutischen und pädagogischen Arbeitsfeldern
Einzelcoaching als Lebenshilfe
Psychosomatische Beschwerden, Depressionen, Ängste

Profil merken / drucken

(Das Profil wurde in diesem Jahr 10719 x gelistet.)

 

Seite:

<< < ... 1 ... > >>

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Sofortige Termine
unserer Mitglieder

 

Terminkalender
unserer Mitglieder

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Empfehlungen für
unsere Besucher

 

Lokale Suche

Postleitzahl:

Zum Beispiel D-42 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 42000 bis 42999.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Internet